Tierfreundlichster HipHop-Künstler

Veröffentlicht auf von Thomas Euler

Die amerikanische Jugendorganisation der PETA (People for the Ethical Treatment of Animals), PETA2, hat den Libby Award für den größten Tierfreund unter den HipHop-Acts an Masta Killa vergeben.

Er konnte sich in der Publikumsabstimmung damit unter anderem gegen Dead Prez und K-OS durchsetzen. Das Wu-Tang Mitglied war bereits in einer Werbekampagne der PETA2 zu sehen, ist bekennender Vegetarier und ermuntert andere, dies auch zu werden.

(via AllHipHop)

Veröffentlicht in News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post