Tierfreundlichster HipHop-Künstler

Veröffentlicht auf von Thomas Euler

Die amerikanische Jugendorganisation der PETA (People for the Ethical Treatment of Animals), PETA2, hat den Libby Award für den größten Tierfreund unter den HipHop-Acts an Masta Killa vergeben.

Er konnte sich in der Publikumsabstimmung damit unter anderem gegen Dead Prez und K-OS durchsetzen. Das Wu-Tang Mitglied war bereits in einer Werbekampagne der PETA2 zu sehen, ist bekennender Vegetarier und ermuntert andere, dies auch zu werden.

(via AllHipHop)

Veröffentlicht in News

Kommentiere diesen Post