Gutes durch HipHop - Rekless und die Arche

Veröffentlicht auf von Daniella Dear

Passend zu unserem Projekt  "Gutes durch Hip Hop" hier ein Track von Rekless alias Roger Rekless aus dem 58 Beats Camp. "Halt Dein Kind Hoch" ist eine Benefizveröffentlichung aus dem letzten Jahre, dessen komplette Single-Erlöse dem  Arche e.V. zugute gingen. Rekless begründet seine Kooperation mit der Arche zum Thema Kinderarmut in einem Interview mit massiv-beats folgendermaßen:

"...Man hört halt ständig - Umfeld hier, Umfeld da, Rütli Schule hier, Hauptschule da - ohne mal zu checken, es fängt Zuhause an! Du kannst nicht durch ein staatliches Gesetz den Kopf der Eltern waschen! Natürlich wird keiner der Leute sagen, die den Track hören, "Ja, gut, war alles falsch" - man soll einfach nur nachdenken. Das ist es."

Er behauptet weiterhin, dass Kinder, denen der Rückhalt der Eltern fehlt, , eher bereit sind, "Scheiße zu bauen", da ihnen die Verantwortung der Familie gegenüber fehlt. "Klar, Du kannst es auch trotzdem machen, aber dann hast Du einfach immer dieses Pochen im Kopf.", und weiter: "Du weißt irgendwie, dass es Deine Eltern unglücklich macht. Du hast einfach Rückhalt."

Fraglich bleibt, ob Rekless mit seinem Appell hauptsächlich Eltern erreicht. Aber die Message auch denen vor Augen zu führen, die in Zukunft Ihre Sprösslinge großziehen werden, ist wohl nicht verkehrt - ganz nach dem Motto Prävention!




Social Bookmarking
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Social Bookmarking Tool Bookmark bei: Bookmarks.cc Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati
_bug_fck

Veröffentlicht in Special

Kommentiere diesen Post